Unser erster Pflanzentauschmarkt

AG-Schulhof/ Mai 17, 2018/ 0Kommentare

Am 7. Mai war es endlich soweit! Unser erster Pflanzentauschmarkt. Eine wundervolle Gelegenheit an Pflanzen zu kommen, die man noch nicht hat. Kostenlos. Und sich im Garten zu entschlacken ohne gleich alles auf den Kompost zu schmeißen ist auch toll.

Viel beraten hatten wir uns im Vorfeld. Wie macht man so was, was braucht es alles…

Und was machen wir eigentlich, wenn keiner kommt? Darauf hatten wir sofort eine Antwort. Uns selber glücklich tauschen und ARBEITEN – zu tun haben wir genug. Also ran ans Werk und im Vorfeld im Garten zu viel Gewordenes ausgegraben und in Portionen geteilt. Himmelschlüsselchen, Kartäusernelke, Flieder, Oregano, Katzenminze…

Ein schönes kleines aber feines Potpourri hatten wir!

Also noch Kuchen gebacken und herzhafte Salate für ein kleine Büfett zusammengerührt. Musik noch, die Zeit soll ja Spaß machen. Leider gibt es derzeit keine Schulband. Warum eigentlich nicht?? Also französische Chansons und Jazz aus der Retorte.

Es wurde getauscht und nicht nur unter uns. Es waren nicht viele – aber ein Anfang. Einige hatten kein Tauschgut dabei und haben so etwas von uns geschenkt bekommen. Geld sollte nicht fließen. Sie bringen beim nächsten Pflanzentausch was mit. Wer Bedarf hatte, bekam gleich noch eine kleine Gartenberatung.

Die Hortkinder schlichen mit tropfendem „Kuchen“zahn um uns rum und es dauerte nicht lange bis die Ersten fragten, ob sie sich ein Stück nehmen können. Klar, aber bezahlt wird mit Arbeit. Ein Haufen voll Schutt und Splitt musste aus der angehenden Chillecke.

Tja und mit Speck fängt man bekanntlich Mäuse. Auf einmal wuselte es um uns rum. Schaufeln, hacken, fegen, Schubkarre fahren (hin mit Schutt und zurück mit dem aufgeladenen Kumpel) Nach einer Stunde war der Dreck weg – der Kuchen auch und zufriedene, dreckige, kleine Kuchenmünder verabschiedeten sich. Zufrieden fummelten auch wir noch ein bisschen an unserer Trockenmauer. Zufrieden tauschten auch wir noch ein wenig hin und her und Zufrieden ging es nach Hause. Durchaus gelungen für das erste Mal.

Ihre AG-Schulhof

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*